Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Home Home_Layoute Home_09_2017  Home 07 2017 Home 06_2017 ZSJV Brig 2017 2010-2017 Home 2017_24_04 Home 10_2016 Home 08_2016 Home Chränzli 2015 Home_Hitziger_alt Home Header Fotos Foto HV 2015 Foto DV 2015 Keller Chränzli 2015  JF Schüpfheim 2016  Chränzli 2017  Chränzli 2016  JF Sarnen 2015  100 Lachen 2015 2015 JR Zermatt CD Aufnahme 2015 Fotoshooting 2015 Kistleralp 2014 Herbstschw 2014 Alp Tostel_2014 Davos 2014 Chlaushoeck 2014 Home_Kopie Home_2012 Aktuell Aktuell1 Geschichte Geschichte JK Mitglieder-Vorstand Mitglieder-Vorstand 2015 JodlerInnen JodlerInnen 2015 Erster Tenor Erster Tenor 2015 Zweiter Tenor Zweiter Tenor 2015 Erster Bass Erster Bass 2015 Zweiter Bass Zweiter Bass 2015 Vorstand etc. Test Repertoire 

Foto HV 2015

Dies ist Seite:

Fotos

2015

Hauptversammlung

Am vergangenen Freitag hat der Jodlerklub Sängertreu seine Hauptversammlung abgehalten. Diese wurde traditionsgemäss mit einem gemeinsamen Nachtessen im Restaurant Bahnhof in Siebnen eröffnet. Anschliessend begrüsste der Präsident, Werner Blatter, die vollzählig erschienenen Jodlerinnen und Jodler sowie zahlreiche Ehrenmitglieder zum offiziellen Teil der HV. Leider mussten zwei Austritte aus dem Vorstand und Verein zur Kenntnis genommen werden. In der Personen von Franz Kessler, Siebnen, sowie Josel Kümin, Wollerau konnte ein neuer Aktuar sowie ein neuer Beisitzer gefunden werden. Emotional wurde es dann, als der Präsident das Demissionsschreiben des langjährigen Dirigenten verlas. Edy Feusi tritt per 31. März 2015 nach 36 erfolgreichen Dirigentenjahren zurück. Zum Dank brandete ihm eine langanhaltende Standing Ovation entgegen. Edy bleibt dem JK Sängertreu, Siebnen weiterhin als Vizedirigent und Sänger erhalten.

Tipp: Über Filmstreifen fahren für Bewegung - Auf Foto klicken für Vergrösserung

An der HV des Jodlerklub Sängertreu Siebnen stand der Wechsel im Dirigentenamt im Mittelpunkt. Aber auch zahlreiche Mitglieder konnten für ihre langjährige Treue zum Verein geehrt werden.

86. Hauptversammlung, 9. Januar 2015:

Impressionen der Hauptversammlung

Als Nachfolgerin wurde seine Tochter, Regula Feusi zur neuen Dirigentin gewählt. Sie wird das Amt nach dem alljaehrlichen Chränzli vom 21. März 2015 übernehmen.Der Jodlerklub wünscht der neuen Dirigentin viel Erfolg und freut sich auf viele tolle Erlebnisse unter ihrer musikalischen Leitung. In diesem Zusammenhang hat der Präsident alle Anwesenden daran erinnert, dass er sehr gerne auch neue Sängerkameradinnen und –kameraden im Klub begrüssen würde.Nach den Wahlen wurde dann emsig das Jahresprogramm 2015 diskutiert. Unter anderem haben die Jodlerinnen und Jodler entschieden, auf eine Teilnahme am diesjährigen Jodlerfest in Sarnen zu verzichten und dafür eine gemütliche Jodlerreise ins Wallis zu geniessen. Zum Schluss standen noch einige Ehrungen an. So wurde der Vizepräsident, Urs Bapst verdientermassen zum Ehrenmitglied ernannt. In diesem Jahr konnten sehr viele Mitglieder für ihre langjährige „Sängertreue“ zum Jodlerklub geehrt werden. Alfred Bamert für 55 Jahre, Anton Keller für 50 Jahre, Engelbert Ebnöther für 45 Jahre und Franz Schuler für 30 Jahre aktive Mitgliedschaft.

Zusammen mit allen anderen Sängerinnen und Sänger freuen sich die geehrten „Routiniers“, das Publikum am 86. Chränzli vom 21. März 2015 in der Stockberghalle in Siebnen begrüssen zu dürfen. Für eine spezielle Unterhaltung wird dabei sicher der Hitziger Appenzeller Chor, bekannt aus Radio und Fernsehen sorgen. Reservieren sie sich diesen Abend jetzt schon– der Jodlerklub Sängertreu Siebnen freut sich auf Sie!!

Hier noch der Artikel des March Anzeigers vom 21.01.2015



Drucken >

Copyright 2018 by Jodlerklub-Siebnen.ch | webdesign by bapst - designs, Uznach



Impressum